KS10

Freiraumvielfalt in luftiger Höhe

Baustart: 2016
Standort:
1020 Wien
Fertigstellung:
November 2017
Typologie:
Wohnbau
Kategorie:
Wohnbau, Altbausanierung mit Dachgeschoßausbau
Bauweise:
Massivbauweise
Nutzfläche
: 2250 m2
Material:
Ziegel, Stahlbeton, Brandschutzschwerter aus Beton
Status:
fertiggestellt

Das Gebäude in der Kleinen Stadtgutgasse besteht aus einem hellen, sanierten Baukörper und einem dunklen, neugebauten Aufbau im DG-Bereich. 20 Wohnungen in variierenden Größen von 51-133 m2, sowie ein Geschäftslokal in der Sockelzone wurden errichtet.

Gestalterisch steht die horizontale Gliederungen durch die eingesetzten Brandschutzschwerter aus Beton im Vordergrund. Vor- und Rücksprünge charakterisieren den Aufbau und schaffen eine Vielzahl an unterschiedlichen Freiräumen.

Durch die raumhohe Verglasung ohne Sturz werden besondere Raumsituationen geschaffen, die in direktem Bezug zur Umgebung stehen. Die großflächigen Fenster betonen die Qualität der Dachgeschoßkonzeption ohne Dachschrägen und ermöglichen außerdem einen beeindruckenden Ausblick.

Die Lage der KS10 eignet sich für städtischen Wohnbau: Innenstadtnähe, gute Verkehrsanbindung und der fußläufig erreichbare Augarten schaffen einen hohen Mehrwert für die Bewohner der Liegenschaft.