Clessgasse

Wohnen in einer ehemaligen Scheune mitten im Grünen

Baustart: 2018
Standort: 1210 Wien
geplante Fertigstellung: Frühjahr 2019
Typologie: Einfamilienhaus
Kategorie: Wohnbau, Um- und Zubau
Bauweise: Massivbauweise
Nutzfläche: 185 m2
Material: Bestandsziegel, Klinker, Stahlbeton
Status: in Bau befindlich

Die Außenhülle einer Scheune mit Ziegelfassade in Stammersdorf bleibt erhalten, der Innenraum wird ausgebaut, um das bestehende Bauwerk als Wohngebäude nutzbar zu machen. Es entsteht neuer Wohnraum mit 185m2 Nutzfläche, verteilt auf zwei Ebenen.

Eingeschnittene Innenhöfe an den Längsseiten ermöglichen Durchblicke und sorgen dafür, dass der charakteristische Charme des Bestandsbaus auch im Innenraum präsent bleibt.

Das schmale und 60 Meter lange Grundstück bietet Freibereiche an beiden Seiten. Direkt hinter der für das Ensemble typischen, historischen Grenzeinfriedung an der Straßenseite befindet sich ein einladender Vorgarten.

Die straßenseitige Fassade wird lediglich durch kleine Fensteröffnungen aufgebrochen. Südseitig erlauben großzügige Öffnungen vom Wohnraum weite Blicke zur gemütlichen Terrasse und in den idyllischen Garten.